ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:56 Uhr

DFB-Pokal in Cottbus
Fußballfans können in der Gaststätte mitfiebern

 Fußballfans können das Spiel im DFB-Pokal am Montagabend auch in einigen Cottbuser Gaststätten verfolgen.
Fußballfans können das Spiel im DFB-Pokal am Montagabend auch in einigen Cottbuser Gaststätten verfolgen. FOTO: dpa / Jan Woitas
Eine Auswahl von Cottbuser Kneipen zeigt das Duell am Montagabend.

Für viele Fußballfans ist ein Spiel erst dann ein Ereignis, wenn sie es in großer Gesellschaft anschauen können. Zwar waren die Eintrittskarten für den FC Energie gegen den FC Bayern München am Montagabend ab 20.45 Uhr blitzschnell vergriffen. Doch wer zu spät kam, hat immer noch die Chance, das Spiel in einer der vielen Cottbuser Gaststätten zu verfolgen.

So wird das Prima Wetter am Nordausgang des Bahnhofes ausnahmsweise am Montagabend öffnen. Dort besteht die Gelegenheit, das Fußballspiel auf einer Leinwand unter freiem Himmel zu sehen, wie Inhaber Philipp Gärtner berichtet. „Es passt ganz gut, dass ungefähr zum Beginn die Sonne untergeht“, sagt er. „Dann ist die Sicht auf die Leinwand besser.“

Auf den Bildschirmen im Haus zeigt das Brau & Bistro am Altmarkt das Spiel, das die ARD live überträgt. Auch die Gäste des Mosquito können im Restaurant zuschauen, wie die Mitarbeiter berichten.

Bei vielen Spielen bietet die Freizeitoase am Amtsteich ihren Gästen die Chance, per Leinwand unter freiem Himmel mitzufiebern. Doch das wird am Montag nicht der Fall sein. Betreiber Jürgen Siewert sagt: „Wir öffnen bis zum Anpfiff, zeigen das Spiel aber nicht.“ Er habe die Erfahrung gemacht, dass die Gäste bei Übertragungen im öffentlich-rechtlichen Fernsehen lieber zu Hause bleiben. Anders verhalte es sich bei Sportereignissen, die auf dem Abosender Sky zu sehen sind.

Ein klassisches Public Viewing wird es am Montagabend ohnehin nicht in Cottbus geben. Wie die Mitarbeiter des Rathauses berichten, gibt es dafür keine Anmeldungen möglicher Veranstalter.