ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:14 Uhr

Ein halbes Jahr Arbeit für 14 ABM-Kräfte

Teichland.. Bis zum Jahresende soll der landwirtschaftliche Weg zwischen Neuendorf und Bärenbrück fertig gestellt sein. Auf 3,5 Kilometern Länge wird er über die Bärenbrücker Höhe geführt.

Die Arbeiten haben vor wenigen Tagen begonnen und bringen Beschäftigung für 14 ABM-Kräfte. „Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 650 000 Euro, dafür gibt es eine einhundertprozentige Förderung“ , informiert Elvira Hölzner, die Leiterin des Bauamtes in der Amtsverwaltung Peitz. Parallel zu den Bauarbeiten laufe das Flurneuordnungsverfahren, da die Flächen noch nicht der Gemeinde Teichland zugeordnet worden sind. Bis zum Abschluss des Verfahrens sei die Durchfahrt auf dem Weg gesperrt. (es)