| 14:39 Uhr

Eileen Ott aus Gallinchen schnitzt sich zwei Bronze-Medaillen

Eileen Ott holt am Montag zwei Bronzemedaillen bei Olympiade der Köche in Erfurt.
Eileen Ott holt am Montag zwei Bronzemedaillen bei Olympiade der Köche in Erfurt. FOTO: Eileen Ott
Cottbus. Bei der internationalen Olympiade der Köche hat Eileen Ott aus Gallinchen am Montag in Erfurt in der Kategorie Artistik-Carving zwei Bronzemedaillen errungen. Insgesamt haben an diesem Wettbewerb 80 Obst- und Gemüseschnitzer aus aller Welt teilgenommen. fh

Darunter aus Thailand, Mexico, Indien und Malaysia. "Es war ein sehr hohes Niveau bei diesem Wettbewerb und die Konkurrenz war groß", schätzt die 35-Jährige, Chefin des Restaurants "Zur kleinen Puppenstube" in Gallinchen, ein. Wobei jeder Teilnehmer von der Jury einzeln bewertet wurde. Eileen Ott hatte sich das Thema "Goldener Herbst" gewählt und konnte mit ihrem Schaustück die Preisrichter beeindrucken. Sieben Tage lang habe sie dafür an Kürbis, Honigmelone und Co. gearbeitet.