| 19:14 Uhr

Dumme Scherze haben Folgen für zwei Jungen

FOTO: fotolia
Cottbus. Zwei zunächst Unbekannte riefen Montagnacht über den Notruf bei der Polizei an. Sie stellten sich als Adolf Hitler vor, sprachen sexuelle Beleidigungen aus und lachten fortwährend. red/hil

Polizeibeamte konnten die Zwei in Sandow feststellen. Sie versuchten zu flüchten, wurden jedoch umgehend gestellt. Die beiden 15 und 16 Jahre alten Jugendlichen waren bereits in ihren Einrichtungen vermisst worden und wurden deshalb sofort zurückgebracht. Bei einem der beiden wurde ein Einhandmesser sichergestellt. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen des Notrufmissbrauches, Beleidigung und Verstoß gegen das Waffengesetz.