| 01:03 Uhr

Drogenhandel aufgedeckt

Cottbus.. Auf drei bislang unauffällige Drogenumschlags-Plätze stieß die Polizei jetzt im Rahmen ihrer Ermittlungen. Dabei handelt es sich nach Auskunft der Pressestelle um Wohnungen in der Spremberger Vorstadt, in Schmellwitz und im Stadtzentrum. Beim Durchsuchen der Wohnungen am 1.

Juli mit einem Rauschgiftspürhund und Helfern des Zolls fand die Polizei Heroin und mehr als 100 Gramm Haschisch. Gegen acht Personen, zwischen 15 und 35 Jahre alt, leitete die Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren ein. Drei mutmaßliche Drogenhändler wurden vorläufig festgenommen, befinden sich aber mittlerweile wieder auf freiem Fuß. (pm/rw)