ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:18 Uhr

Reitsport
Heißes Turnier an der Kutzeburger Mühle

Auch Springreiterin Julienne Eichhorn wird den Reit- und Fahrverein Cottbus an der Kutzeburger Mühle am Wochenende vertreten.
Auch Springreiterin Julienne Eichhorn wird den Reit- und Fahrverein Cottbus an der Kutzeburger Mühle am Wochenende vertreten. FOTO: Verein
Cottbus. Rund 150 Reiter kommen am Wochenende mit ihren Pferden nach Gallinchen. Von Andrea Hilscher

Es wird heiß, so viel steht schon mal fest: Am Wochenende erwartet der Reitverein an der Kutzeburger Mühle rund 150 Reiter und etwa 250 Pferde zum mittlerweile 23. Dressur- und Springturnier. Vereinschef Stefan Ehret und seine Mitstreiter sind gut vorbereitet, lassen sich auch von den erwarteten Höchsttemperaturen von bis zu 30 Grad nicht abschrecken.

Glück haben die Starter, deren Prüfungen in den frühen Morgenstunden liegen: Samstag beginnt das Turnier um 8.30 Uhr, am Sonntag um 8 Uhr. Insgesamt 17 Prüfungen stehen auf dem Zeitplan. In der Dressur reiten die Sportler bis zur Klasse L**, im Springen geht es bis zum M* mit Stechen.

Auf ein großes Schaubild verzichtet der Verein in diesem Jahr, dafür trainieren die Aktiven fleißig für verschiedene Showeinlagen. Es soll ein Ponyquadrille geben, Pferdefußball und gemeinsame Auftritte von Pferd und Hund. Stefan Ehret: „Für kleine Gäste bieten wir wie immer Ponyreiten an, und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.“