ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 09:47 Uhr

Wildunfall
Drei tote Schweine und 5000 Euro Blechschaden

FOTO: Frank Hilbert
Cottbus. Vier Autos und eine Horde Wildschweine - diese Begegnung am Dienstag gegen 21 Uhr auf der Straße zwischen Cottbus und Neuendorf blieb nicht folgenlos.

Wie Torsten Wendt von der Polizeidirektion Süd informierte, entstand an den Autos ein Schaden in Höhe von insgesamt 5000 Euro, sie blieben fahrbereit. Menschen wurden nicht verletzt. Der Wildschwein-Clan allerdings verlor drei Mitglieder. Diese Tiere verendeten am Straßenrand, der zuständige Jagdpächter kümmerte sich um sie.

(gro)