ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:12 Uhr

Cottbus
Donnerstag Rundgang durch die Modellstadt

Cottbus. Die Modellstadterkundung ist in Cottbus ein Renner – im wahrsten Sinne des Wortes. Denn die Menschen lieben es, ihre Heimatstadt zu erlaufen und dabei Wissenswertes über die Stadtentwicklung und Neubauaktivitäten zu erfahren.

Die Möglichkeit besteht am Donnerstag, 6. Juni, erneut. Start ist in Ostrow am neuen Gesundheitszentrum der Reha Vita. Bevor es von dort um 19 Uhr auf Erkundungstour geht, haben Besucher ab 18 Uhr die Gelegenheit, das ambulante Kindertherapiezentrum zu inspizieren. Für den künstlerischen Auftakt sorgt passenderweise das Cottbuser Kindermusical. Den Rundgang begleiten in bewährter Form mit viel Frohsinn und Blech die Saspower Dixieland Stompers. Die Tour führt vom Ostrower Platz zum Ostrower Steg, weiter zum Wendischen Museum, dem Wohnensemble P 30 in der Petersilienstraße und findet am Japanischen Pavillon bei Bratwurst und Getränken im Puschkinpark mit dem Staatstheater ihren Abschluss. Neben Informationen erwarten die Modellstadterkundler an allen Stationen ausgesuchte kleine Kulturprogramme.

(pk)