| 02:33 Uhr

DKW kooperiert mit VHS

Cottbus. Am Mittwoch, 15. Februar 2017, startet in Cottbus nach langer Zeit wieder ein Vortragskurs zur bildenden Kunst. red/dst

Der vierteilige Kurs findet jeweils mittwochs von 17 bis 18.30 Uhr im Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus statt. Das DKW kooperiert dafür mit der Volkshochschule (VHS) Cottbus und hat die junge Kunsthistorikerin Sabrina Kotzian gewinnen können, sich in der vierteiligen Reihe speziell mit der zeitgenössischen Kunst auseinanderzusetzen.

Anmeldungen über die Volkshochschule Cottbus; Telefon: 0355/3806050; das Entgelt für alle vier Termine beträgt 25,60 Euro zzgl. 4 Euro Eintrittsgeld.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE