| 02:33 Uhr

Diskussion über die Lausitzer Kohlezukunft

Cottbus. Zu einer Podiumsdiskussion unter dem Titel "Geht es wirklich ohne Lausitzer Braunkohle?" lädt der Verein Pro Lausitzer Braunkohle am Sonntag, 10. September, um 10 Uhr in die Kaminstube Kulinarium Branitz (ehemals Best Western) ein. red/dst

Es diskutieren: Dr. Klaus-Peter Schulze (CDU), Uli Freese (SPD), Matthias Loehr (Die Linke), Annalena Baerbock (Bündnis 90 / Die Grünen), Jeff Staudacher (FDP) und Marianne Spring-Räumschüssel (AfD). Es moderiert der Wirtschaftsjournalist Stephan Grafen.