ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:43 Uhr

Dieter "Maschine" Birr auf Solopfaden

Rock-Hüne mit Leib und Seele: Maschine stellt sein Album "Neubeginner" am 1. Februar in der Stadthalle Cottbus vor.
Rock-Hüne mit Leib und Seele: Maschine stellt sein Album "Neubeginner" am 1. Februar in der Stadthalle Cottbus vor. FOTO: Universal
Cottbus. Mit den Puhdys schrieb Dieter "Maschine" Birr (72) deutsche Rockgeschichte. pm

Im Alleingang ist er nicht minder erfolgreich. Denn Maschine wusste schon immer genau, was er will und hat alles erreicht. "Alt wie ein Baum" ist er definitiv, wenn auch nur theoretisch. "Ans Aufhören denk' ich aber nicht. Rockmusik ist für mich nicht nur Leidenschaft, sie ist mein Leben", sagt er. Das nimmt man ihm hundertprozentig ab, denn um das gesetzliche Eintrittsalter für die "Rockerrente" schert er sich offensichtlich und gut hörbar herzlich wenig.

Seine Solo-Runden "Intim" (1986), "Maschine" (2014) und der "Neubeginner" (2016) sind nicht nur persönliche Meisterwerke, sondern allesamt nostalgische Knaller im besten Sinne. Diese Maschine ist nicht zu stoppen, denn Maschine hat noch jede Menge Treibstoff im Tank: 2017 rockt der Puhdys-Fronter wieder live die Hallen am 1. Februar in der Stadthalle Cottbus.

Verlosung: Die RUNDSCHAU verlost fünf Alben "Neubeginner". Rufen Sie bis zum Sonntag um 24 Uhr die Gewinnspielhotline an: 01379 88 72 11 (legion, 0,50€/Anruf aus dem Festnetz der DTAG, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz).