| 02:32 Uhr

Die Welt ist klein, essenstechnisch

Essen hält Leib und Seele zusammen, wussten schon unsere Großeltern, und wer durch die Cottbuser Innenstadt bummelt, der muss sich um seinen inneren Zusammenhalt keine Sorgen machen. Zu essen gibt es rund um die Uhr und an jeder Ecke.

Döner, Pizza, chinesisches Buffet - der kleine Hunger zwischendurch hat in Cottbus keine Chance, zu bedrohlicher Größe anzuwachsen. Zumindest, wenn der Appetit sich durch Kulinaria ferner Länder stillen lässt. Deutsche Kost ist offenbar Mangelware, jedenfalls glaubt ein Imbiss, mit eben dieser "deutschen Küche" aus dem Angebot der Konkurrenz herauszustechen. Ob der Versuch gelingt? Der Wirt lockt seine Kunden zu Pommes frites (französisch), Mozzarella Sticks (italienisch), Burgern (amerikanisch) und garniert seine Spezialitäten mit Chilli, dessen deutsche Wurzeln wohl erst noch ausgegraben werden müssten. Schön! Da ist de große Welt plötzlich so klein, dass sie auf einen einzigen Teller passt. Guten Appetit!