ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:01 Uhr

Gute Aussicht
Die nackte Wahrheit und andere Lügen

Jenny Theiler
Jenny Theiler FOTO: LR / Sebastian Schubert
War das jetzt mein Knie oder meine Hose, dachte ich mir, als ich neulich beim Bücken ein reißendes Geräusch höre. Erschrocken taste ich meinen Hintern ab, um festzustellen, dass ein dreifingerbreites Loch neben der linken Hosentasche meiner Jeans klafft.

Großartig! Ich liebe es, wenn mein Tag wie ein Weight-Watchers-Werbespot beginnt. In meinem Kopf überschlagen sich die Argumente, mit denen ich mich jetzt rausreden könnte. „Diese Verarbeitung ist einfach mies“; „Wahrscheinlich hab ich die Jeans nur zu heiß gewaschen“; „Ich habe jedenfalls nicht zugenommen!“ Beim prüfenden Blick in den Spiegel glaube aber nicht mal ich meine eigenen Ausreden. Der selbstbewussten Frau von heute bleibt also nur noch die Anerkennung der, im wahrsten Sinne des Wortes, nackten Wahrheit. „Mein Po ist nicht zu groß für die Jeans, er wollte eben nur die Welt sehen.“