| 17:34 Uhr

Sergen
Die Blau-Weißen laden ein

Auch die Funkenmariechen Leni und Finja wollen den Besuchern in Komptendorf zeigen, was sie können.
Auch die Funkenmariechen Leni und Finja wollen den Besuchern in Komptendorf zeigen, was sie können. FOTO: Marion Hirche
Komptendorf. Karnevalclub „Blau-Weiß“ Sergen  feiert am Sonnabend in Komptendorf in die neue Session.

An diesem Wochenende starten die Sergener Karnevalisten in das Veranstaltungsgeschehen dieser Session. Am Sonnabend und  am 10. und 12. Februar starten sie jeweils um 19.33 Uhr mit ihren Abendpartys. Prinz Thomas II. und Prinzessin Stephanie I. lassen bitten. Gefeiert wird wie immer im Saal der Gaststätte Dockter. Die Gäste können sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen. Die „Little Crazy Diamonds“ treten genauso auf, wie die großen „Crazy Diamonds“. Auch die Showgirls, die Prinzengarde und die Männer haben sich wieder was einfallen lassen. Ganz sicher wird der Auftritt der Funkenmariechen Leni und Finja wieder ein ganz besonderer Höhepunkt. Die beiden Mädchen begeisterten schon mit ihrem Tanz bei der Spatzengala in der Cottbuser Stadthalle. Da erzählten die „Crazy Diamonds“ die Erlebnisse im „Zauberwald“ tänzerisch. Neben den drei Abendveranstaltungen sind die Sergener natürlich wieder beim Zug der fröhlichen Leute am 11. Februar dabei.

Traditionell werden sie auch ihren Kinderfasching organisieren. Der findet jetzt am Sonntag ab 15 Uhr in der Gaststätte Dockter in Komptendorf statt. „Wir laden natürlich zu allen Veranstaltungen herzlich ein und freuen uns auf einen vollen Saal“, sagt Präsidentin Daniela Leopold. Kartenbestellungen sind unter karten@kc-sergen.de möglich.

(jul)