ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:31 Uhr

Evangelische Hochzeit
Farbenfrohe Trauung in Kolkwitz

Das Hochzeitspaar ließ sich in äthiopischer Festkleidung trauen.
Das Hochzeitspaar ließ sich in äthiopischer Festkleidung trauen. FOTO: Marion Hirche
Kolkwitz. Toni Pritschke aus Gulben hat am Sonnabend Selamawit Bati in der Kolkwitzer Kirche geheiratet - eine deutsch-äthiopische Hochzeit. Von Marion Hirche

Ein Zufall führte die beiden vor zwei Jahren zusammen. Toni besuchte damals seinen Freund aus Kindergartentagen in der  äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba.  Der Lausitzer lernte dort Selamawit kennen und lieben. Jetzt sind sie Mann und Frau. Im Gegensatz zu seinem Freund, der inzwischen mit Frau und Kind in Äthopien lebt, wird er mit seiner frisch Angetrauten zunächst in Deutschland bleiben. Auch für Pfarrer Klaus Natho war es eine besondere Hochzeit mit den Brautleuten in typisch äthiopischer Festkleidung und Festbesuchern in wendischer Tracht, die er in Deutsch und Englisch absolvierte. „Zuletzt habe ich ein deutsch-polnisches Paar getraut, aber Deutschland und Äthopien, das hatte ich noch nicht“, so der evangelische Pfarrer. ⇥Fotos: M. Hirche

Pfarrer Klaus Natho und Gäste in wendischer Tracht freuen sich.
Pfarrer Klaus Natho und Gäste in wendischer Tracht freuen sich. FOTO: Marion Hirche