ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:33 Uhr

Der Mensch 4.0 und sein Handeln

Cottbus. Die Cottbuser Universität eröffnet ihre neue öffentliche Ringvorlesung "Mensch 4.0" am heutigen Montag mit einem Vortrag von Werner Tiki Küstenmacher. red/pk

Sein Thema: Die Vereinfachung des Lebens. In Anlehnung an seinen Bestseller lautet der Titel seiner Vorlesung: "Simplify your life - Sie haben es (tatsächlich) in der Hand". Um 17.30 Uhr wird der Theologe, Autor, Karikaturist und Publizist in der Universitätsbibliothek IKMZ - im Obergeschoss - sprechen. Werner Tiki Küstenmacher hat 2001 das Ratgeberbuch "Simplify your life" geschrieben, mit vielen praktischen Tipps für den Umgang mit Geld, Zeit oder in der Partnerschaft. Seitdem beschäftigt sich Küstenmacher mit der Frage, warum es vom guten Vorsatz bis zum richtigen Handeln oft so schwierig ist. Antworten fand er in den Neurowissenschaften. Die dort gewonnenen Einsichten hat er in Metaphern verpackt und stellt sie in seinem Vortrag mit zum Teil live gezeichneten Karikaturen vor. Die BTU stellt den Menschen 4.0 in den Mittelpunkt der neuen öffentlichen Ringvorlesung und will damit das Thema Industrie 4.0 bereichern, mit dem sich Wissenschaftler und Konzerne beschäftigen. In der Ringvorlesung stellen Experten Thesen für die Beantwortung von Zukunftsfragen auf und regen zum Nachdenken an. Die Vorlesung findet immer montags um 17.30 Uhr im Obergeschoss des Kommunikationszentrums der Uni statt. Der Besuch ist kostenlos.

Weitere Termine 2015:

23. November: Mensch, Macht, Maschine- Wer bestimmt, wie wir morgen arbeiten?

7. Dezember: Psychische Gesundheit und Mensch 4.0 - ein Widerspruch?!