ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:34 Uhr

Der kompakte Golf Sportsvan

Der Golf Sportsvan von Volks- wagen ist seit Ende Mai die- ses Jahres auf dem Markt. Gut zu erkennen: die neue Designlinie der Golf-Familie. Der Volkswagen "Familien- Sommer" begeisterte an fünf Urlaubs-Orten circa 2500 Menschen. mcl

Werbung hat viele Gesichter - ob

als Plakat, im Internet, im Radio,

Fernsehen und im Printbereich. Be-

sonders aktiv und persönlich sind

Promotionaktionen. Der potenzielle

Kunde bekommt die Möglichkeit,

das Produkt nicht nur zu sehen,

sondern kann es anfassen und aus-

probieren.

So geschehen in diesem Sommer

an fünf Familien-Urlaubs-Orten in

Deutschland. Pünktlich mit dem

Sommerferienbeginn startete die

Volkswagen-Promotionaktion

"Familien-Sommer" und machte im

Trixi-Ferienpark in Zittau, im Famili-

engarten Eberswalde, an den

Strand-Promenaden in Zingst und

Zinnowitz und ebenso im Freizeit-

park Plohn mit dem Golf Sportsvan

Station und ließ das Auto von po-

tenziellen Kunden in Augenschein

nehmen.

Er ist länger als der Golf**, kürzer

als der Variant*** und damit der

kompakteste Golf Sportsvan aller

Zeiten. Im Vergleich zum Golf Plus

zeichnet er sich durch eine dynami-

schere und flacher wirkende Silhou-

ette und einen 10,9 Zentimeter län-

geren Radstand aus. Top ist auch

der Gepäckraum, dieser wurde

nochmals um 90 Liter auf 590 Liter

erweitert. Pluspunkte sammelt der

Kompakte außerdem in Ergonomie

und Alltagstauglichkeit - mit erhöh-

ter Sitzposition, niedriger Ladekan-

te und Fernentriegelung der Rück-

sitzlehne. Variabel ist ebenso das

Interieur.

Neue Motoren mit BlueMotion Tech-

nology, inclusive Start-Stopp und

Bremsenergie-Rückgewinnung sor-

gen mit bis zu 19 Prozent geringe-

rem Verbrauch gegenüber dem Golf

Plus für sparsamen Verbrauch und

sportlichen Fahrspaß. Das macht

den Van zu einem der effizientesten

Fahrzeuge seiner Klasse.

Modern machen den Van die 16 Fahrerassistenzsysteme, die Volks-

wagen für den Golf Sportsvan op-

tional im Angebot hat. In diesem

Jahr feierte die Volkswagen AG

acht Markteinführungen.

Kraftstoffverbrauch:*Golf Sportsvan: l/100 km: kombi-

niert 5,6-3,6; CO{-2}-Emissionen in g/km: kombiniert 130-95.

**Golf: l/100 km: kombiniert 5,3-

3,8; CO{-2}-Emissionen g/km: kombi-

niert 121-99.

***Golf Variant: l/100 km: kombi-

niert 5,3-3,6; CO{-2}-Emissionen in g/km: kombiniert 124-102.