| 02:33 Uhr

Das Glück des Widerspruchs

Peggy Kompalla
Peggy Kompalla FOTO: M. Behnke
Übrigens. Die Politik ist immer auch ein Schauspiel. Es gibt spannende Aufführungen, allerdings auch langweilige. Peggy Kompalla

Bisweilen herrscht gar Tumult. Dann ist es besonders hilfreich, dass dem Cottbuser Stadtparlament ein erfahrener Theatermann vorsteht. Er ist in jahrzehntelanger Arbeit geübt, aufgewühlte Geister zu beruhigen. Doch manchmal kommt auch er an seine Grenzen, wie jüngst geschehen. Dann hilft nur noch die Drohgebärde. "Ich führe hier wieder Kopfnoten ein", erklärte Drogla mit strenger Mine während der jüngsten Parlamentssitzung. In Gedanken verteilte er wohl schon Zensuren in Betragen an einzelne Politiker. Die plappernden Abgeordneten brauchten nach einem Wahlgang allerdings noch eine ganze Weile, bis sie ihre Plätze wiederfanden. Und es gab Widerworte. "Das ist soziale Kompetenz", hieß es aus einer Ecke. Das dürfte Drogla in gewisser Weise auch gefreut haben, denn ein Parlament ohne Widerworte haben die Cottbuser vor fast 28 Jahren aus gutem Grund abgeschafft.