Bildergalerie Das Cottbuser Staatstheater wird zum Wunderland

 UhrBunte Bilder
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
Leichtfüßige Tanzdarbietungen, schmissige Musik und Schauspiel-Miniaturen. Das Staatstheater Cottbus hat zum bereits 16. Mal in kunstvoll grüner Kulisse seinen neuen Spielplan vorgestellt. Tausende Besucher wollten sich das nicht entgehen lassen.
© Foto: Michael Helbig