ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:30 Uhr

Für Schmerzpatienten
CTK lädt Dienstag zum Schmerztag ein

Cottbus. Für chronische Schmerzerkrankung hat das Carl-Thiem-Klinikum Cottbus ein multimodales Behandlungskonzept erarbeitet. Das stellen Ärzte der Orthopädie am Dienstag in der in der Schmerztagesklinik vor.

Zum 8. Aktionstag gegen den Schmerz lädt die Klinik für Orthopädie am morgigen Dienstag, 4. Juni, von 9.30 Uhr bis 14 Uhr ins Carl-Thiem-Klinikum ein. 9.30 Uhr begrüßt die Chefärztin der Klinik für Orthopädie, Rheumatagesklinik und Schmerztagesklinik, Dr. Cornelia Schmidt, Interessenten in der der Schmerztagesklinik im Haus 44/45, Ebene 3 des Carl-Thiem-Klinikums. Bis 14 Uhr besteht dann die Möglichkeit, die Schmerztagesklinik und die Abteilung Physio- und Ergotherapie inklusive Kältekammer (Haus 7, Ebene 0) zu besichtigen. Um 12 Uhr beginnt dann im Hörsaal Altbau ein Vortrag „Chronische Schmerzerkrankung – multimodales Behandlungskonzept in der Schmerztagesklinik“, dem um 12.20 Uhr ein weiterer folgt zum Thema „Schmerz – ein komplexes Phänomen“.

(gro)