| 02:32 Uhr

CTK eröffnet Zahn-Medizin-Zentrum

CTK-Geschäftsführer Dr. Götz Brodermann hat am Eröffnungstag vor dem Team des MVZ auf einem Behandlungsstuhl Probe gesessen.
CTK-Geschäftsführer Dr. Götz Brodermann hat am Eröffnungstag vor dem Team des MVZ auf einem Behandlungsstuhl Probe gesessen. FOTO: CTK
Cottbus. Das Team des neuen Medizinischen Versorgungszentrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (Zahn-MVZ) des Cottbuser Carl-Thiem-Klinikums (CTK) nahm gestern seine Arbeit auf. In hochwertig ausgestatteten Behandlungs- und Operationsräumen kann das gesamte Spektrum der Zahn- und Kieferheilkunde angeboten werden. red/dst

Die beiden Fachzahnärzte für Oralchirurgie, Dr. med. dent. Sven Miatke und Dr. med. dent. Markus Rochow, sind jedoch vor allem auf kieferchirurgische Eingriffe, Implantologie und komplexe Kieferkammrekonstruktionen spezialisiert. Und so sind sie ab sofort für ihre Patienten, aber auch für Zahnarztkollegen der Region da, die ihre Patienten für chirurgische Eingriffe überweisen wollen. Informationen und Termine können unter der Telefonnummer 0355 / 463355 erfragt werden.