(red/noh) Cottbusverkehr veranstaltet am Sonnabend, dem 18. Mai, von 10 Uhr bis 17 Uhr einen großen Tag der offenen Tür auf dem Betriebshof in Neu Schmellwitz. Parallel findet das 6. deutschlandweite  Ikarus-Treffen ebenfalls auf dem Schmellwitzer Betriebsgelände statt. Auch die Parkeisenbahn öffnet ihre Türen. Beide Veranstaltungsorte werden mit einem Shuttle historischer Fahrzeuge miteinander verbunden. Ob „Straßenbahn selbst fahren“ oder ein Blick hinter die Kulissen der Fahrzeugwerkstatt: ein umfangreiches Programm bietet den ganzen Tag Unterhaltung. Viele Attraktionen, wie Hüpfburgen, Kinderschminken, Bastelstraßen und Gewinnspiele für die ganze Familie, laden zum Entdecken und Verweilen ein. Die Besucher können sich auch über das neue Liniennetz, ab Eröffnung des Verkehrsknotens am Hauptbahnhof, erkundigen. Weitere Infos zum Programm online unter www.cottbusverkehr.de.