| 13:33 Uhr

Kita
Unterausschuss Kita lässt Arbeit vorerst ruhen

Cottbus.

Mit Zustimmung der Mitglieder des Cottbuser Jugendhilfeausschusses lässt der Unterausschuss Kita vorerst seine Arbeit ruhen. Den entsprechenden Vorschlag hatte der Unterausschuss-Vorsitze André Kaun (Linke) am Dienstag unterbreitet. Grund für die vorläufige Auflösung sei die nunmehr beschlossene Kita-Finanzierungsrichtlinie, für deren Vorbereitung und Erarbeitung der Unterausschuss gegründet worden war. Ebenso hatte sich der Unterausschuss mit der Kitabedarfsplanung beschäftigt. Aktuell, so Kaun, gebe es keinen Anlass mehr, der eine Forführung des Gremiums nötig mache. Gebe es künftig ein solches, könne der Unterausschuss aber wieder zusammenkommen. Ohnehin sei das Gremium bis Ende 2017 befristet gewesen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE