| 02:33 Uhr

Cottbuser Schüler auf Entdeckungsreise

Cottbus. In Brandenburg setzen die Agenturen für Arbeit, die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und die Landesregierung das Angebot zur Berufsorientierung und Lebensplanung für Schüler der 7./8. red/dst

Klassen in Ober-, Gesamt- und Förderschulen fort.

Das Projekt "komm auf Tour - meine Stärken, meine Zukunft" unterstützt die Jugendlichen frühzeitig, ihre eigenen Stärken zu entdecken und diese mit ersten Vorstellungen für ihren Ausbildungs- und Lebensweg zu verbinden. Die Botschaft lautet: "Finde heraus, was dich interessiert. Du kannst viel mehr, als du bislang weißt."

Rund 600 Schüler gehen deshalb heute in der Cottbuser Lausitzarena im 500 Quadratmeter großen Erlebnisparcours auf Entdeckungsreise. Vom Reiseterminal über den Zeittunnel ins Labyrinth und von der sturmfreien Bude über die Bühne in die Auswertung an Stärkeschränken. Begleitend finden Veranstaltungen für die Eltern und die Lehrkräfte statt.