Später sei es vor der Hauseingangstür zur Geldübergabe eines fünfstelligen Eurobetrages an einen etwa 30 bis 35 Jahre alten Mann, der gebrochen Deutsch sprach, gekommen. Ganz anders verlief laut Polizei ein Betrugsversuch am frühen Dienstagnachmittag in Schmellwitz. Enkel "Bruno" versuchte es mit unterdrückter Nummer, wurde aber von dem angerufenen Rentner schon am Telefon so verschreckt, dass der Betrüger umgehend auflegte.