ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:34 Uhr

Cottbuser Polizei vermutet Brandstiftung

Cottbus. Brandstiftung war offenbar die Ursache eines Feuers am gestrigen Montag in der Vetschauer Straße in Cottbus. Laut Polizeisprecher Torsten Wendt hatten Unbekannte Müll angezündet. Sven Hering

Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.

Allerdings flammte im Laufe des Vormittags ein Glutnest noch einmal auf. Zu diesem Zeitpunkt hatte gerade ein Brandermittler der Kriminalpolizei das Areal untersucht.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Weil es dort nicht zum ersten Mal gebrannt hat, geht die Polizei von einer vorsätzlichen Tat aus. Personen waren nicht in Gefahr, der Sachschaden hält sich ebenfalls in Grenzen.