| 14:00 Uhr

Polizei
Polizei muss handfesten Streit schlichten

Cottbus. Bei einer Streifenfahrt entdeckten Polizisten in der Cottbuser Innenstadt einen handfesten Streit zwischen gleich mehreren Personen. Die Beamten mussten eingreifen.

Einen Streit zwischen mehreren Personen musste die Polizei am vergangenen Freitag in der Cottbuser Innenstadt schlichten. Darüber informiert ein Sprecher der Polizei erst am Montag. An der Ecke Berliner- und Töpferstraße waren demnach mehrere Personen zunächst verbal, danach auch handgreiflich in Streit geraten. Gegen 23.30 Uhr mussten die Beamten nach Polizeiinformationen zwei deutsche und zwei syrische Männer zurückhalten, um eine Eskalation der Situation zu vermeiden. Warum es überhaupt zum Streit kam, ist laut Polizei ungewiss. Beide Parteien machten sehr unterschiedliche Angaben dazu, so ein Polizeisprecher.

(dsf)