ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:13 Uhr

Polizei
Nach Drogenfund in Wohnung festgenommen

Cottbus. Beamte der Kriminalpolizei nahmen am Donnerstag einen 34-jährigen Cottbuser fest. Vorausgegangen waren Ermittlungen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz und eine richterlich angeordnete Durchsuchung seiner Wohnung.

Dort entdeckten die Kriminalisten zirka 500 Gramm Amphetamine, Marihuana eine Schreckschusspistole, einen Schlagring, Bargeld in szenetypischer Stückelung und Drogenhändlerutensilien. Die Drogen und Gegenstände wurden sichergestellt. Nach der Haftvorführung am Freitag erließ die zuständige Richterin einen Haftbefehl. Der Mann wurde in eine Justizvollzugsanstalt überstellt.

(red/noh)