ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Cottbuser Jusos verteilen rote Schleifen zum Welt-Aids-Tag

Cottbus. Mit roten Schleifen waren Cottbuser Jusos, die Jugendorganisation der SPD, am 1. Dezember auf dem Cottbuser Weihnachtsmarkt unterwegs. red/dst

Diese sollten dort anlässlich des Welt-Aids-Tages an die Schrecken dieser Krankheit erinnern. Der stellvertretende Cottbuser Juso-Vorsitzende Robert Reinicke: "An solch einem Tag wollen wir Solidarität zeigen mit den Infizierten, deren Freunden und ihnen nahestehenden Menschen." Weltweit leben etwa 34 Millionen mit Aids oder HIV, in Deutschland sind es 73000 Menschen. "Es ist sehr wichtig, dass es diesen Gedenktag gibt. AIDS ist eine Krankheit, die Bestandteil unserer Gesellschaft ist. Die Betroffenen darf man nicht ausgrenzen! Präventive Arbeit ist erforderlich um Jugendlichen die Gefährlichkeit von AIDS näher zu bringen", erklärt Reinicke.