In der Tabelle der 2. Bundesliga liegen die Jazzy Flames auf dem sechsten Platz vor dem letzten und entscheidenden Turnier am 6. Juni in Wolfsburg, wo es auch um den Klassenerhalt geht. Sieger in Cottbus wurde "Moving in Jazz" (Waltrop), die den Bundesliga-Aufstieg bereits sicher haben. Auf Platz zwei und drei kamen "Fearless" aus Wolfsburg und "Madley" aus Dinslaken. Beim ersten von fünf Regionalliga-Turnieren belegten die "Jazzy Diamonds" vom Jazz und Modern Dance Club Cottbus den zweiten Platz unter zwölf Teilnehmern. Das nächste Turnier findet am Wochenende in Hamburg statt. Die Hamburger Formation "Topas" hatte das Turnier in Cottbus gewonnen. suk/js