ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:35 Uhr

Feuerwehrsport
Feuerwehrsportler mit ersten und zweiten Plätzen

FOTO: Stadtfeuerwehrverband
Cottbus. Feuerwehrsportler aus Cottbus haben sich am vergangenen Wochenende bei der 14. Landesmeisterschaft im Feuerwehrsport die Fahrkarte zur Deutschen Feuerwehrmeisterschaft im Feuerwehrsport in Bad Frankenhausen (Kyffhäuserkreis) 2020 erkämpft.

Wie Jürgen Arndt, Vizepräsident des Stadtfeuerwehrverbandes Cottbus, informiert, belegten alle drei Mannschaften der Cottbuser Feuerwehr,  die für die traditionellen internationalen Feuerwehrwettbewerbe trainieren, erste und zweite Plätze.

In der Kategorie der Frauen B wurden 382,42 Punkte erreicht, bei den Männern A 381,29 Punkte, die Frauen A belegten mit 347,20 Punkten den zweiten Platz. Zwei Disziplinen waren zu bestreiten: ein Löschangriff trocken und ein 8 x 50-Meter-Staffellauf. Komplettiert wurde das Ergebnis durch einen Sieg der Cottbuser Frauenmannschaft im Löschangriff nass, den Sieg der Männer im Hakenleitersteigen, 4 x 100-Meter-Feuerwehrstafette und 100 Meter Hindernisbahn sowie den zweiten Platz der Frauen in der 4 x 100-Meter-Feuerwehr­stafette.

(red/pos)