| 02:32 Uhr

Cottbuser fällt auf Enkeltrick rein

Cottbus. Ein 88 Jahre alter Rentner fiel am Mittwoch auf Betrüger herein. Mit der klassischen Enkeltrick-Methode schafften es unbekannte Täter, den Cottbuser um sein Geld zu erleichtern. red/dst

Er wurde am Vormittag von einer Frau angerufen, von der er annahm, dass sie seine Enkeltochter sei. Mit Hilfe einer Legende erzählte die "Enkelin" etwas von Problemen und, dass sie dringend Geld benötigte. Der gutgläubige Senior ging daraufhin zu seiner Bank, hob die geforderte Summe ab und übergab sie wenig später einem ihm unbekannten Mann.

Weniger Glück hatten die Betrüger bei einem 76- und einem 86-jährigen Rentner sowie einer 70-jährigen Seniorin aus Cottbus. Auch hier riefen unbekannte Täter an und versuchten, eine 5-stellige Summe an Bargeld zu ergaunern. Alle drei angerufenen Senioren ließen sich aber nicht verwirren und "rochen den Braten". Sie informierten die Polizei.