Die Quelle der Spree sprudelt. Das Wasser rinnt durch das Oberlausitzer Bergland und ergießt sich in einem Strom. Die Spree schlängelt sich fort und endet in einem großem Becken – dem Spremberger Stausee. Eine junge Staumeisterin achtet darauf, dass die Talsperre nicht überläuft und entlässt...