ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:16 Uhr

Cottbus
Bahnhof wird im August freigegeben

 Der Verkehrsknoten am Cottbuser Bahnhof wird erst freigegeben, wenn Cottbusverkehr seinen Probebetrieb abgeschlossen hat.
Der Verkehrsknoten am Cottbuser Bahnhof wird erst freigegeben, wenn Cottbusverkehr seinen Probebetrieb abgeschlossen hat. FOTO: Peggy Kompalla
Cottbus. Der Verkehrsknoten am Cottbuser Bahnhof steht kurz vor der Fertigstellung. Im Sommer sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Allerdings müssen vor der Inbetriebnahme noch Tests durchgeführt werden. Von Peggy Kompalla

Der neue Verkehrsknoten am Cottbuser Bahnhof wird voraussichtlich im August freigegeben. Das geht aus einer Information von Bürgermeisterin Marietta Tzschoppe (SPD) während des jüngsten Wirtschaftsausschusses hervor.

Demnach werden die Bauarbeiten nach derzeitigem Stand Mitte Juli fertiggestellt. Allerdings benötige Cottbusverkehr im Anschluss noch Zeit für Probefahrten.

Probefahrten für Verkehrsknoten am Cottbuser Bahnhof

Das bestätigt Hans-Jürgen Krüger. Der Technische Leiter beim Verkehrsbetrieb erklärte: „Sobald die Oberleitungen hängen und der Fahrstrom anliegt, werden wir den Probebetrieb starten.“

Dies sei vor der offiziellen Inbetriebnahme des Verkehrsknotens notwendig. Zum einen lernen die Straßenbahnfahrer die Strecke kennen. Zum anderen wird die Signaltechnik überprüft. „Das funktioniert nur unter Realbedingungen“, so Krüger.

Gleichzeitig bemühe sich das Verkehrsunternehmen den Probebetrieb so kurz wie möglich zu halten. In der Regel nehme der zwei Wochen in Anspruch.

Verkehrsknoten am Cottbuser Bahnhof kostet 50 Millionen Euro

Vor gut zweieinhalb Jahren haben die Arbeiten am Verkehrsknoten begonnen. Immer wieder hagelte es Kritik an der langen Bauzeit. Bürgermeisterin Tzschoppe versicherte dagegen im Ausschuss, dass „die Arbeiten vertraglich bis Mitte August“ abgeschlossen sein sollen.

Die Gesamtinvestition für den Verkehrsknoten belaufen sich auf 50 Millionen Euro. Davon gibt die Deutsche Bahn rund 30 Millionen für die Modernisierung der Bahnsteige aus.

 Der Verkehrsknoten am Cottbuser Bahnhof wird erst freigegeben, wenn Cottbusverkehr seinen Probebetrieb abgeschlossen hat.
Der Verkehrsknoten am Cottbuser Bahnhof wird erst freigegeben, wenn Cottbusverkehr seinen Probebetrieb abgeschlossen hat. FOTO: Peggy Kompalla