ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:29 Uhr

Cottbuser Bahnhof beschäftigt den Landtag

Cottbus. Eine mündliche Anfrage im Landtag zum geplanten Ausbau des Cottbuser Bahnhofes kündigt der Landtagsabgeordnete Jürgen Maresch (Linke) an. Maresch: „Die Deutsche Bahn AG will 10 Millionen Euro einsetzten, um den Bahnhof Cottbus bis zum Jahr 2018 baulich zu ertüchtigen. red/dst

Unter anderem sind Aufzüge an jedem Bahnsteig und ein Blindenleitsystem vorgesehen. Die bauliche Ertüchtigung gilt ausdrücklich nicht für die Empfangshalle des Bahnhofes Cottbus. Diese Empfangshalle ist nicht barrierefrei. Dies ist relativ unverständlich und im Grunde nicht akzeptabel." Deshalb will er die Potsdamer Landesregieurng fragen, ob sie Möglichkeit sieht, auf die Deutsche Bahn AG einzuwirken.