Für Cottbus spielten Dietmar Krone (823), Ulrich Meißner (879), Sebastian Roßius (814), Robert Herrmann (830), Wolfgang Roick (895) und Detlef Hass (821). Für Guben spielten Ralf Bartl (879), Heiko Kappel, (858) Siegfried Kappel (910), Frank Schulze/Burkhard (794), Roland Ziersch (855) und Stefan Fuldt (839). Nach dem dritten Sieg im vierten Spiel belegt Guben jetzt mit 6:2 Punkten den vierten Tabellenplatz.