| 02:33 Uhr

Cottbus sucht für den Mai noch knapp 400 Wahlhelfer

Cottbus. Für die Wahlen am 25. Mai sucht die Stadt Cottbus noch rund 400 Helfer. Sven Hering

Laut Wahlleiter Andreas Pohle werden für die 97 Urnen- und 45 Briefwahlbezirke 1248 Helfer benötigt. "Derzeit liegen uns 876 Anmeldungen vor", sagt er.

Außerdem müssen sich einige Cottbuser darauf einstellen, dass sie ihre Stimme in einem neuen Wahllokal abgeben müssen. Weil mehrere Schulen saniert werden, stehen diese nicht zur Verfügung. "Wir suchen derzeit nach geeigneten Räumlichkeiten", so Pohle. Auf der Wahlbenachrichtigungskarte werde das Lokal angegeben.

Am 25. Mai finden die Europawahl, die Wahl zur Stadtverordnetenversammlung sowie die Ortsbeiratswahlen statt.