ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 08:45 Uhr

Waldbrand am Freitagmorgen gelöscht
Schon wieder brennt es am Sachsendorfer Badesee

 Und noch ein Einsatz
Und noch ein Einsatz FOTO: Joerg Huettenhoelscher/Shutterst
Cottbus. Einen kleineren Waldbrand hat die Feuerwehr am Freitagmorgen in Cottbus gelöscht. Auffällig: An gleicher Stelle hatte es schon am Mittwoch gebrannt.

Erneut ist die Cottbuser Feuerwehr am Freitagmorgen gegen 7 Uhr zum Sachsendorfer Badesee geeilt. Rund 900 Quadratmeter Buschwerk standen dort in Flammen. Das Feuer konnte zum Glück rasch gelöscht werden.

Nach Auskunft der Leitstelle lag der Brandort nur wenig entfernt von der Stelle, wo die Feuerwehr bereits am Mittwoch im Einsatz war. Am Mittwochvormittag stand dort kurz nach 10 Uhr an gleich zwei Stellen Buschwerk in Flammen. Die Polizei sprach von „bisher ungeklärter Ursache“ und kündigte an, dass Ermittlungen eingeleitet worden seien.

Für die Feuerwehren kommen solche Einsätze zur Unzeit, sind sie doch aufgrund des Waldbrands in der Lieberoser Heide und zahlreicher weiterer Hitzefeuer in der Region ohnehin schon angespannt.

(bob)