ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:38 Uhr

Cottbus rollt bald durch ganz Deutschland

Cottbus.. Ungewöhnliche Namensgebung: Während des Bahnhofsfestes am Samstag, 7. Dezember, will die Bahn eines ihrer Edelgefährte auf den Namen "Cottbus/Chosébuz" taufen.

Das Zeremoniell wird neben Oberbürgermeisterin Karin Rätzel auch der Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn, Dr. Joachim Trettin, übernehmen.
Wie es sich für ein Gefährt der Bahn gehört, wird der Fahrplan streng eingehalten. Um 7.56 Uhr startet der ICE im Berliner Ostbahnhof und wird um 9.25 Uhr auf Bahnsteig 1 in Cottbus erwartet. Um 11.10 Uhr findet dann die Taufe statt. Das Bahnhofsfest beginnt um 9 Uhr. Besichtigungen des Bahn-Werkes und der Regiowerkstatt sind an diesem Tag möglich. Dazu fahren um 10.30 Uhr, 12.30 Uhr, 13.30 Uhr und 14.30 Uhr Busse vom Bahnhof ab. (pk/pm)