ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 20:45 Uhr

Ausgezeichnet
Pücklerpreis für Michael Rohde und Hartmut Dorgerloh

FOTO: Stiftung Fürst-Pückler-Museum / Thomas Klaeber
Cottbus. Zugleich mit der Eröffnung der neuen Dauerausstellung „Fürst Pückler. Ein Europäer in Branitz“ hat die gräfliche Familie von Pückler am Samstag den von ihr gestifteten Pückler-Preis verliehen. Er geht an Michael Rohde und Hartmut Dorgerloh.

Mit dem Preis, der erstmals 2010 vergeben wurde, werden Persönlichkeiten geehrt, die sich in besonderer Weise um die Pflege des Pücklererbes verdient gemacht haben. Den diesjährigen Preis erhielten Hartmut Dorgerloh, früherer Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) und jetziger Generalintendant des Humboldt Forums, und der Gartendirektor der SPSG, Michael Rohde, für die Wiederherstellung von Park und Schloss Babelsberg in Potsdam.

(red/pos)