(pk) Die Cottbuser Feuerwehr hat am Mittwochvormittag eine Person aus einem Fahrstuhl in einem Hochhaus in Schmellwitz befreit. Darüber informiert die Leitstelle auf Nachfrage. Demnach erreichte die Retter der Notruf gegen 10.15 Uhr. Der Fahrstuhl war stecken geblieben.