ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:25 Uhr

Freie Demokraten
Felix Sicker kandidiert für den Landtag

 Kommunalwahl Cottbus, Felix Sicker, Vorsitzender der FDP & Mitglied der Elterninitiative gegen zu hohe Kita-Gebühren
Kommunalwahl Cottbus, Felix Sicker, Vorsitzender der FDP & Mitglied der Elterninitiative gegen zu hohe Kita-Gebühren FOTO: privat
Cottbus. Die Mitglieder der Freien Demokraten haben Felix Sicker für die Wahl des Brandenburger Landtags als Direktkandidaten für den Wahlkreis 44 aufgestellt. Der Vorsitzende des FDP-Kreisverbandes Lausitz war bei den Kommunalwahlen als Stadtverordneter gewählt worden.

Die derzeitige Landesregierung habe weder Zukunftsideen für das Land noch für die Lausitz, so der frisch gekürte Kandidat.  „Wir wollen zusammen mit den Bürgern und Unternehmen eine Zukunftsvision für unsere Heimat entwickeln und umsetzen“, so Felix Sicker. Einen Schwerpunkt setzt er im Bildungsbereich: „Wir fordern mehr Plätze für Lehramtsstudenten und vor allem eine langfristige Personalplanung. Kein Kind in Brandenburg darf abgehangen werden.“

(red/pos)