Ein größeren Rettungseinsatz hat es am Montagnachmittag in Cottbus gegeben. Elf Fahrzeuge hat die Leitstelle Lausitz dabei rausgeschickt, weil es in Sandow zu einem Straßenbahn-Unfall gekommen ist. Gegen 16 Uhr ist ein Pkw in der Muskauer Straße auf Höhe der Shell-Tankstelle mit einer Tram kollidiert.

Cottbus-Sandow: Auto kollidiert mit Straßenbahn

Dabei gab es auch einen Verletzten, der ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die Passagiere wurden aber schnell aus der Bahn geholt.
Genaue Informationen zum Unfallhergang und zum Verletzten gab es am Abend aber noch nicht. Gegen 17.30 Uhr waren Straße und Schiene auch wieder freigegeben.
Weitere Nachrichten und Geschichten aus Cottbus und Umgebung gibt es hier.