Im Cottbuser Tierpark geht das Leben scheinbar seinen normalen Gang. Die Pfleger sausen mit ihren Rädern über die Wege, kümmern sich um ihre Schützlinge, halten die Anlagen in Schuss. Den Direktor beschäftigt derweil der Papierkram. Alles wie immer? Mitnichten. Es ist ungewohnt ruhig. „Wir ve...