ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:27 Uhr

Chemie-Wettbewerb der Achtklässler Südbrandenburgs
Junge Chemietalente dem CO2 auf der Spur

Cottbus. Insgesamt 60 Schüler der 8. Klassen aus Südbrandenburg treffen sich am Dienstag, 28. Mai, im Niedersorbischen Gymnasium Cottbus zum elften Chemie-Mannschaftswettbewerb. Daran nehmen auch Schüler des Humboldt-, Max-Steenbeck- und Niedersorbischen Gymnasiums teil.

Die jungen Chemietalente müssen sich dabei in einer Klausur, einem Wissenstest und einem Praktikum unter anderem zum Kohlenstoffdioxid beweisen. Darüber informiert Dirk Lange, Chemielehrer am NSG und neben Elke Gutsch und Mario Sader Projektleiter des Wettbewerbs. Jeweils drei Schüler einer Schule starten als Team.

(red/pos)