ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:42 Uhr

Arbeitsmarkt
Chancen für den Start ins Berufsleben sind optimal

Cottbus. Ausbildungsböre „shop to job“ in der Cottbuser Spreegalerie bietet ab Mittwoch freie Stellen an.

  In Cottbus und Spree-Neiße können junge Leute, die noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben, den Lehrbeginn im Herbst jetzt während der Ferien noch perfekt machen: 1600 freie Lehrstellen sind in Südbrandenburg derzeit unbesetzt. Das bestätigt Anja Schilde, Sprecherin der Arbeitsagentur Cottbus. Diese und das Jobcenter präsentieren die Ausbildungsbörse in letzter Minute nunmehr zum wiederholten Mal in der Spreegalerie mit der Aktion „shop to job“. Die Berufsberater suchen gleich die passenden Ausbildungsangebote heraus. Die Situation auf dem Ausbildungsmarkt ist so gut wie nie zuvor. Gesucht werden Azubis in Industrie, Hotel- und Gaststättengewerbe, Handel und Handwerk.

Shop to Job in der Spreegalerie
Mittwoch, 15. August, bis Freitag,
17. August, von 13 bis 18 Uhr und Sonnabend, 18. August, von 10 bis 14 Uhr.
Die Telefon-Hotline 0355 6191010 der Berufsberatung ist noch bis zum Freitag, 31. August, täglich von 9 bis 16 Uhr geschaltet.