ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:53 Uhr

Podiumsdiskussion
CDU diskutiert über innere Sicherheit

Cottbus. Innere Sicherheit ist das Thema einer  Podiumsdiskussion, zu der die CDU-Bundestagsfraktion für Montag, 27. Mai, einlädt. Beginn  ist  um 18 Uhr im E-Werk.

Torsten Frei, der Vize-Vorsitzende der CDU-Bundestagsfraktion, und  Klaus-Peter Schulze,  CDU-Abgeordneter im Wahlkreis Cottbus und Spree-Neiße, diskutieren mit  Andreas Schuster, dem Landesvorsitzenden der Gewerkschaft der Polizei, und Bernhard Brocher, dem Leitenden Oberstaatsanwalt in Cottbus.  Themen sind die Verhinderung von Verbrechen und die Frage, was die Politik zur Verbesserung der inneren Sicherheit beitragen kann.

(red/sel)