ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 21:07 Uhr

Lustige Lebensschule
Burger Kunstgenuss mit Kabarett Weiberkram

Regine Lehmann-Lauenburg und ihre Mitstreiterin Viola Kuch vom Kabarett „Weiberkram“ aus Cottbus zeigen sich herrlich schlagfertig, bösartig und doch immer liebenswert.
Regine Lehmann-Lauenburg und ihre Mitstreiterin Viola Kuch vom Kabarett „Weiberkram“ aus Cottbus zeigen sich herrlich schlagfertig, bösartig und doch immer liebenswert. FOTO: Agentur
 Burg. Temporeich und augenzwinkernd konfrontiert das Kabarett „Weiberkram“ das Publikum jetzt in Burg mit Fragen zur Pisa-Studie, zu Rentenpolitik und Gesundheitsreform sowie mit dem gentechnischen Fortschritt.

Ein neuer Burger Kunstgenuss steht am Wochenende bevor, kündigt Kerstin Möbes, Sprecherin des Amtes Burg, an. Und während sich die Weiberkrämerinnen gegenseitig beharken, wird irgendwann auch dem Letzten klar: Im täglichen Lebenslauf kann Mann halt machen, was Frau will.

Kabarettabend in Burg Sonnabend,
21. Juli, 19.30 Uhr Weidenburg
Karten im Vorverkauf
Touristinformation 035603 750160
und an der Abendkasse

(kw)