ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:03 Uhr

Burg unterliegt Verbandsligisten knapp

In einem weiteren Vorbereitungsspiel zeigte sich der Landesligaaufsteiger Burg gegen den Verbandsligisten Guben-Nord über weite Strecken für die höhere Spielklasse gerüstet. Und das ungeachtet erheblicher Besetzungsprobleme. Spielerisch waren kaum Unterschiede auszumachen.

So stand es zur Pause 0:0. In der 65. Minute nutzten die Gäste eine Unsicherheit des Kameruner Torwarts Shasha Barton, der zum Probetraining im Spreewald weilt, zur 0:1-Führung. Stephan Günther bezwang in der 75. Minute Ronny Zeiß zum verdienten Ausgleich, bevor die Gubener in der 90. Minute, durch einen Sonntagsfreistoß, zum schmeichelhaften 2:1-Sieg kamen. In Folge der Burger Personalnot, die durch die harte Gangart der Gubener noch verschärft wurde - Nico Jarick und Daniel Müller sind angeschlagen - musste die für Dienstag vorgesehene Partie gegen Dissenchen abgesagt werden. (rs)