ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:45 Uhr

Kultur
Bundespräsident lädt nach Cottbus ein

Cottbus/Berlin. Mit einem Facebook-Video lockt das Staatsoberhaupt Besucher in die Lausitz.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier lädt am 11. Dezember zu einem Benefizkonzert in die Cottbuser Stadthalle. Dafür greift er jetzt sogar persönlich in die Tasten: Via Facebook wirbt er für einen Besuch des Events. In der Stadthalle wird dann der Kultfilm „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ gezeigt. Die Aufführung wird live begleitet vom Deutschen Filmorchester Babelsberg. Die Einnahmen aus dem Kartenverkauf kommen dem Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) für die Aktion „Wünschewagen“ sowie ASB-Kinder- und Jugendprojekten im Land Brandenburg zugute. Die Tickets kosten zwischen 22 bis 68 Euro (ermäßigt 11 bis 34 Euro). Kartenreservierung unter Telefon: 0355 / 7542444. Die Karten können auch im Internet unter www.cmt-cottbus.de oder direkt im CottbusService der Stadthalle gekauft werden. Der Bundespräsident im Video:

https://www.facebook.com/Bundespraesident.Steinmeier/

(red/hil)